Draußen
♣ Die Quinta gehört zum Dorfe Vila Nova de Oliveirinha
und liegt am Rande des Dorfes mitten in der Natur. 
Die Entfernung vom Zentrum des Dorfes zu der Quinta
ist etwar eintausend Meter. Die letzten 300 Meter 
führen über einen Sandigen Pfad durch Nadelwälder.
Von der Quinta aus sieht man eine Verschiedenheit
an Landschaften.

♣ Das 3 ha. große Gelände zerfallt in Nadelwälder,
Terrassen, die sich zum Tale erstrecken und eine 
offene Fläche. Auf den Wiesen der Terrassen und 
auf der offenen Fläche grasen die Schafe des 
hiesigen Hirten. Im Wasserbacken am der höchsten 
stelle des Landsitzes, das in früherer Zeit bei 
Hitze und Dürre genügende Bewässerung verschaffte,
kann man heutzutage zum Abkühlen ein Bad nehmen. 



Nächste Seite